Kupferverluste

Kupferverluste
vario nuostoliai statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. copper losses vok. Kupferverluste, m rus. потери в меди, f pranc. pertes en cuivre, f

Automatikos terminų žodynas. – Vilnius: Technika. . 2004.

Игры ⚽ Нужен реферат?

Look at other dictionaries:

  • Kupferverluste — Als Kupferverluste oder Wicklungsverluste bezeichnet man die bei allen Spulen in Transformatoren, Elektromotoren, Generatoren und Elektromagneten auftretenden Stromwärmeverluste.[1] Die Verluste entstehen überwiegend durch den Ohmschen Widerstand …   Deutsch Wikipedia

  • Transformator — Schaltzeichen eines Transformators Ein Transformator (von lateinisch transformare‚ umformen, umwandeln; auch Umspanner, kurz Trafo) ist ein Bauelement oder eine Anlage der Elektrotechnik. Er besteht aus einem magnetischen Kreis – meist einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Leerlaufversuch — Als Leerlaufversuch bezeichnet man in der Elektrotechnik eine Versuchsschaltung, die dazu dient, die Eigenschaften einer elektrischen Maschine messtechnisch zu überprüfen. Mit dem Leerlaufversuch werden die Eisenverluste der Maschine… …   Deutsch Wikipedia

  • Ausgangsübertrager — Ein Röhrenverstärker ist eine elektronische Schaltung zur Verstärkung von elektrischen Signalen, die als aktive, das heißt verstärkende Bauelemente Elektronenröhren verwendet. Gegentakt Stereo HiFi Röhrenverstärker ohne Netzteilelektronik das… …   Deutsch Wikipedia

  • Röhrenverstärker — Ein Röhrenverstärker ist eine elektronische Schaltung zur Verstärkung von elektrischen Signalen. Als verstärkende Bauelemente werden Elektronenröhren verwendet. Gegentakt Stereo HiFi Röhrenverstärker ohne Netzteilelektronik das Gerät ist pro… …   Deutsch Wikipedia

  • Asynchron-Generator — Asynchrongeneratoren werden in dezentralen Kleinkraftwerken aus wirtschaftlichen Gründen anstelle von Synchrongeneratoren zur Stromerzeugung eingesetzt. Dabei kommen Asynchrongeneratoren vorwiegend als sogenannte Zusatz oder Hilfsgeneratoren zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Asynchrongenerator — Asynchrongeneratoren sind in der elektrischen Energietechnik Asynchronmaschinen welche als Generator betrieben werden. Sie werden unter anderem in dezentralen Kleinkraftwerken aus wirtschaftlichen Gründen anstelle von Synchrongeneratoren zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Dieselgenerator — Kleiner Tischgenerator Ein elektrischer Generator (v. lat. generare: hervorholen, erzeugen) ist eine elektrische Maschine, die Bewegungsenergie bzw. mechanische Energie in elektrische Energie wandelt und damit technisch gesehen identisch mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Dipolmagnet — Die meisten Magnete (Dauermagnete und Elektromagnete) besitzen zwei Pole und bilden ein Dipolfeld aus. Die Bezeichnung Dipolmagnet dient daher insbesondere zur Unterscheidung des damit verbundenen Magnetfelds z.B. von einem Quadrupolmagnetfeld,… …   Deutsch Wikipedia

  • Dynamomaschine — Kleiner Tischgenerator Ein elektrischer Generator (v. lat. generare: hervorholen, erzeugen) ist eine elektrische Maschine, die Bewegungsenergie bzw. mechanische Energie in elektrische Energie wandelt und damit technisch gesehen identisch mit… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”